Test: Skoda Octavia RS Combi 2.0 TSI DSG - Wenn Räume fliegen lernenFoto: Jan Bürgermeister

Test: Skoda Octavia RS Combi 2.0 TSI DSG - Wenn Räume fliegen lernen

5.7.2021, Lesezeit: 1 Minute

Kraftsport mit Köpfchen: Der neue Skoda Octavia Combi RS 2.0 TSI vereint in bewährter Manier GTI-Fahrleistungen mit Baumarkt-tauglichen Raumverhältnissen.

  Der 245-PS-TSI verleiht dem Combi FlügelFoto: Jan Bürgermeister
Der 245-PS-TSI verleiht dem Combi Flügel
  Der 245-PS-TSI verleiht dem Combi FlügelFoto: Jan Bürgermeister
Der 245-PS-TSI verleiht dem Combi Flügel

Der RS 2.0 TSI DSG verbindet alle praktischen Vorzüge der zivilen Octavia Combi – viel Platz, hohe Variabilität, gute Sitze, prima Verarbeitung – mit souveränen Fahrleistungen und sportlichem Handling. Davon bietet der TSI-RS deutlich mehr als sein PHEV-Bruder iV-RS. Ein ausgesprochenes Schnäppchen ist er allerdings nicht mehr.

Downloads:
Download