Test: Scirocco 1.4 TSI BMT 125 PS - Weiße KatzeFoto: Stefan Bau

Test Test: Scirocco 1.4 TSI BMT 125 PS - Weiße Katze

12.11.2014, Lesezeit: 1 Minute

Der neue Scirocco zeigt sich nach dem Facelift noch sportlicher als bislang. Das Einstiegsmodell bringt den neuen 1,4 Liter TSI mit 125 PS an den Start, der im Normschnitt nur noch 5,4 Liter verbrauchen soll

  In Verbindung mit dem optionalen adaptiven DCC-Fahrwerk bietet der Scirocco neben bestem Komfort auch Sportler-QualitätenFoto: Stefan Bau
In Verbindung mit dem optionalen adaptiven DCC-Fahrwerk bietet der Scirocco neben bestem Komfort auch Sportler-Qualitäten
  In Verbindung mit dem optionalen adaptiven DCC-Fahrwerk bietet der Scirocco neben bestem Komfort auch Sportler-QualitätenFoto: Stefan Bau
In Verbindung mit dem optionalen adaptiven DCC-Fahrwerk bietet der Scirocco neben bestem Komfort auch Sportler-Qualitäten

Test kompakt: Die Überarbeitung hat dem Scirocco sichtlich gut getan. So passt die progressive Optik jetzt noch besser zum sportiven Anspruch, dazu merkt man die Feinarbeit im Detail. Und auch der neue 125 PS-Basismotor begeistert mit Drehfreude und Antrittsstärke. Dazu das DCC-Fahrwerk, viel mehr muss nicht sein.

Downloads:
Download