Test: Golf Sportsvan 1.6 TDI BMT - Ein treuer BegleiterFoto: Stephan Repke

Test Test: Golf Sportsvan 1.6 TDI BMT - Ein treuer Begleiter

18.5.2016, Lesezeit: 1 Minute

Als Sportsvan offeriert der Golf seine praktischen Seiten. Vielfahrer bevorzugen den Diesel. Wie meistert der 1,6 Liter mit 110 PS den Einsatz im Alltag?

  Der angenehm ruhige und überraschend agile 1,6 Liter TDI ist ein idealer Partner für den geräumigen Sportsvan. Mit knapp 6 Litern auf 100 km passt auch der VerbrauchFoto: Stephan Repke
Der angenehm ruhige und überraschend agile 1,6 Liter TDI ist ein idealer Partner für den geräumigen Sportsvan. Mit knapp 6 Litern auf 100 km passt auch der Verbrauch
  Der angenehm ruhige und überraschend agile 1,6 Liter TDI ist ein idealer Partner für den geräumigen Sportsvan. Mit knapp 6 Litern auf 100 km passt auch der VerbrauchFoto: Stephan Repke
Der angenehm ruhige und überraschend agile 1,6 Liter TDI ist ein idealer Partner für den geräumigen Sportsvan. Mit knapp 6 Litern auf 100 km passt auch der Verbrauch

Wer mit dem geräumigen und komfortablen Sportsvan viel fährt oder einfach den Diesel bevorzugt, sollte sich den 1,6- Liter-TDI mit 110 PS einmal genauer anschauen. Der überzeugt mit einer so nicht erwarteten Agilität, läuft zudem spürbar ruhiger als sein Zweiliter-Bruder und ist deutlich günstiger. Dazu verbraucht er wenig.

Downloads:
Download