Test: Audi A4 Avant 1.8 T mit 163 PS - EIN SACHT’ TURBOFoto: Gute Fahrt

Test Test: Audi A4 Avant 1.8 T mit 163 PS - EIN SACHT’ TURBO

9.8.2005, Lesezeit: 1 Minute

Als alter Bekannter beschleunigt der bewährte 1.8 Liter Turbomotor auch den neuen Audi A4 Avant. Zwischen den direkteinspritzenden FSI- und TFSI-Benzinern mit 130 und 200 PS ein noch immer attraktives Angebot

  Test: Audi A4 Avant 1.8 T mit 163 PSFoto: Gute Fahrt
Test: Audi A4 Avant 1.8 T mit 163 PS
  Test: Audi A4 Avant 1.8 T mit 163 PSFoto: Gute Fahrt
Test: Audi A4 Avant 1.8 T mit 163 PS

Der 1.8 Turbo - lange Zeit war er die Universalmotorisierung in Wolfsburg und Ingolstadt. Erbeschleunigt in einer Version mit 150 PS den gewichtigen Sharan oder als 225 PSVariante auch den Design-Sportler TT. Ein klassisches Aggregat nach dem Downsizing-Konzept: Hubraum wird hierdurch Aufladung ersetzt. Bei geringer Motorlast lassen sich so thermische Verluste durch den relativ geringen Hubraum in Grenzen halten, wird Leistung abgefordert, steht sie bedingt durch kompakte und schnell ansprechende Ladekonzepte spontan zur Verfügung. So früh, dass der Lader im alltäglichen Fahrbetrieb garnicht mehrauffällt.

  Test: Audi A4 Avant 1.8 T mit 163 PSFoto: Gute Fahrt
Test: Audi A4 Avant 1.8 T mit 163 PS
  Test: Audi A4 Avant 1.8 T mit 163 PSFoto: Gute Fahrt
Test: Audi A4 Avant 1.8 T mit 163 PS
  Test: Audi A4 Avant 1.8 T mit 163 PSFoto: Gute Fahrt
Test: Audi A4 Avant 1.8 T mit 163 PS
  Test: Audi A4 Avant 1.8 T mit 163 PSFoto: Gute Fahrt
Test: Audi A4 Avant 1.8 T mit 163 PS

Downloads:
Download