Dauertest: Passat Variant 1.9 TDI mit 130 PS (30.000 km)

07.04.2004 Gute Fahrt -  
© Gute Fahrt
© Gute Fahrt

Gewaltiges Drehmoment, adäquate Leistung und mit durchschnittlich 7,8 Litern recht geringer Verbrauch, der Erfolg des 130 PS Pumpedüse-TDI im Passat ist leicht nachzuvollziehen. Zwar fragt man sich im Stadtverkehr oft nach dem Sinn der Sechsgangschaltung, möchte sie dann auf langen Strecken und speziell bei Anhängerbetrieb aber doch nicht missen.Über 30 000 Kilometer und eineinhalb Jahre hat der Motor seine Qualitäten unter Beweis gestellt, keine Distanz für den erwachsenen Diesel und erst recht nicht für den über Jahre ausgereiften Variant.

Schlagwörter

Ausgabe 2/2003

*) Für Print-Jahresabonnenten kostenlos

Download
Artikelstrecke "Passat Variant"

Diese Ausgabe 2/2003 bestellen