Quickservice: LED-Kennzeichenleuchten für Golf 7

Schnell hell

14.04.2014 Peter Klüver - Fast ohne Werkzeug kommt die Montage der LED-Kennzeichenleuchten beim Golf 7 aus.

Denn die serienmäßigen Glühlampen-Ausführungen lassen sich durch Betätigen der Rastfedern mit dem Fingernagel ausrasten. Zunächst Licht und Zündung ausschalten. Anschließend die Leuchte vorsichtig heraus angeln. Den roten Rast-Schieber ein wenig aus dem Steckergehäuse ziehen und dann die bisherige Kennzeichenleuchte unter Drücken der Rast-Taste abstecken. Volkswagen Zubehör bietet für den Golf 7 zwei LED-Kennzei­chenleuchten in Originalteil-Qualität zum Preis von rund 50 Euro.

© VW Zubehör
Volkswagen Zubehör bietet für den Golf 7 zwei LED-Kennzei­chenleuchten in Originalteil-Qualität zum Preis von rund 50 Euro

Für die Golf-Limousine lautet die Bestellnummer 5G0 052 110 (erhältlich bei jedem Volkswagen Partner). Sind die LED-Kennzeichenleuchten montiert, ist doch noch etwas Werkzeug erforderlich – ein Volkswagen Diagno­setester, über den der Maßnahmencode 381AA eingegeben wird. Damit ist gesichert, dass die LED-Kennzeichenleuchten richtig angesteuert werden und keine Lampenausfall-Warnung verursachen. Außerdem wird diese Änderung der Codierung der Bordelektronik im Software-Versions-Management (SVM) des Herstellers hinterlegt. Dadurch bleibt die Umcodierung erhalten, auch wenn das Fahrzeug später einem Software-Update unterzogen wird.                                   

Schlagwörter

LED KennzeichenbeleuchtungGolf 7Ausgabe 2/2014

Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren

Diese Ausgabe 2/2014 bestellen

Branchen News
Anzeige