Caddy

Ausziehbarer Ladeboden für Caddy

13.12.2009 Peter Klüver - Wer hatte noch nie mit der Bandscheibe zu tun? Alles klar, damit ist schon ein wichtiges Einsatzgebiet für den Caddy-Ladeboden von Volkswagen Zubehör beschrieben.
© Gute Fahrt
Ausziehbarer Ladeboden für Caddy

Das hochwertige Nachrüstteil für 515 Euro (Bestell-Nummer 2K0 017 259) ist leicht zu montieren, hat nur eine geringe Bauhöhe und kann in zwei Stufen ausgefahren werden: Bei halbem Auszug darf man den Ladeboden mit bis zu 120 Kilogramm belasten (er dient damit auch einmal als Sitzgelegenheit zum Picknick bei Regen oder zum Wechsel der Bergstiefel), bei vollem Auszug sind es immer noch 80 Kilogramm – mehr als genug, um schwere Einkäufe darauf abzustellen und dann bequem in den Kofferraum hinein zu schieben. Das erspart einem das für die Lendenwirbel wenig förderliche Hineinbücken in den großen Laderaum des Caddy Kombi/Life (nicht Maxi).

Der ausfahrbare Boden rastet sowohl in der mittleren als auch in der End-Stellung ein, was beim Parken am Berg von Vorteil ist. Das Entrasten geht ganz einfach durch das Betätigen der an der Ladekante unten liegenden Grifftaste. Die Montage ist schnell erledigt: serienmäßige Zurrösen ausbauen (die schwarzen Rosetten bleiben am Platz), statt dessen acht Gewindestangen M6 bis auf einen Zentimeter hinein drehen, Ladeboden darauf setzen und mit beiliegenden Muttern M6 verschrauben (Anzugsdrehmoment 11 Nm)

© Gute Fahrt
1. Alle vier klappbaren Zurrösen nach Lösen von acht Schrauben Tx 30 ausbauen
© Gute Fahrt
2. Gewindestangen aus dem Bausatz so weit eindrehen, dass sie einen Zentimeter überstehen
© Gute Fahrt
3. Den stabil Ausgeführten Ladeboden mit der Griffleiste nach hinten in das Fahrzeug einführen
© Gute Fahrt
4. Maximal-Belastung beachten: 120 Kilo in der ersten Raste, 80 Kilo bei Vollauszug
Schlagwörter

BeladungCaddy

Das könnte Sie auch interessieren

Diese Ausgabe 12/2009 bestellen

Das könnte Sie auch interessieren
Anzeige