Quick Service

Verbandszeug-Halter

27.06.2018 P. Panne - Wer seine Verbandstasche im Fall der Fälle besonders schnell griffbereit haben will, befestigt sie an der Vorderkante eines der beiden Vordersitze (sofern diesem Vorhaben keine Schublade im Weg steht).
© pk

Dazu zwei Zurrbänder mit Verschlüssen 1T0 867 749A mittig mit Drei-Millimeter-Löchern versehen, je einen Blindniet N 905 113 02 durchstecken und diese in vorhandenen Löchern des Sitzunterbaus vernieten. Die Löcher sind ansonsten für die Befestigung des Feuerlöchser-Halters gedacht. Die genaue Position der Nieten in den Zurrbändern am besten beim probeweisen Anhalten der Verbandstasche an der Vorderkante des Sitzes ermitteln. Dann mit einer geeigneten großen Nietenzange vernieten und schlussendlich die Verbandstasche mit den Riemen samt Schnellverschlüssen fixieren. So ist sie bei einem Unfall in unmittelbare Greifnähe und muss nicht erst unter dem Gepäck aus dem Kofferraum o.ä. heraus gekramt werden. Denn im Notfall können Sekunden über Leben und Tod entscheiden. Daher sollte jede auch nur denkbare Verzögerung bereits im Vorfeld möglichst zuverlässig ausgeschaltet werden.

© pk
01.
Neben der Verbandstasche sind zwei Haltegurte 1T0 867 749A erforderlich
© pk
02.
Haltegurte mittig mit Drei-Millimeter-Löchern versehen und Blindnieten durchstecken
© pk
03.
Blindnieten mit Gurten an passenden Löchern im Sitz-Unterbau vernieten
© pk
04.
Verbandstasche mit Gurten an Sitz-Vorderkante befestigen
Schlagwörter

Verbandszeug-HalterAusgabe 5/2018

Das könnte Sie auch interessieren

Diese Ausgabe 5/2018 bestellen