Fußraumbeleuchtung

21.03.2010 Gute Fahrt - Mit wenig Aufwand lassen sich Fußraum-Leuchten bei vielen Audi und VW nachrüsten – auch in LED-Technik!
© Gute Fahrt
Fußraumbeleuchtung

Bei Golf 5, Audi A3 (ab Modelljahr 2004) und allen späteren Fahrzeugmodellen (außer Fox und Polo 9N) gehen diese Leuchten (wenn verbaut) beim Öffnen einer der Türen an. Wenn sie nachgerüstet werden sollen, ist zunächst zu prüfen, ob ein hierfür geeignetes Bordnetz-Steuergerät verbaut ist. Dies kann der Audi- oder Volkswagen-Partner, indem er das Steuergerät auf Fußraum-Leuchten codiert. Sollte dies nicht gehen, muss entweder ein neues Bordnetz-Steuergerät her oder die Leuchten werden parallel zur Innenleuchte angeschlossen (nur bei LED-Leuchten; Glühlampen-Ausführungen würden das Steuergerät überlasten).

Schlagwörter

FußraumbeleuchtungAusgabe 2/2010

*) Für Print-Jahresabonnenten kostenlos

Download
2/2010
3 Seiten 0,70 MB 1,50 € Zum Shop →
Artikelstrecke "Bauplan: Interieur"
Das könnte Sie auch interessieren

Diese Ausgabe 2/2010 bestellen

Branchen News
Anzeige