Dritte Sitzreihe für den Touran

15.05.2009 Gute Fahrt - Nicht nur Großfamilien wissen im Auto eine dritte Reihe mit zwei Sitzen zu schätzen. GF zeigt die Nachrüstung im VW Touran
© Gute Fahrt
Dritte Sitzreihe für den Touran

Ob es um das „Sammel-Taxi“ nach der Sport-Stunde geht oder den Wochenend-Ausflug: Sieben Sitzplätze im Auto sind unter Eltern begehrt, weil so auch mal schnell die Kinder der Nachbarn mitfahren können. Oder die eigenen Sprösslinge ganz hinten Platz nehmen, damit Oma und Opa in der zweiten Reihe Platz finden.

© Gute Fahrt
Dritte Sitzreihe für den Touran


Dies ist ein Bauplan fast ganz ohne Elektro-Arbeiten. Dafür gibt es eine Menge zu schrauben: Über zwei Dutzend Male gilt es, Gewinde heraus und wieder hinein zu drehen. Toll, dass alle Touran bereits ab Werk mit den nötigen Befestigungspunkten versehen sind.

Schlagwörter

Ausgabe 7/2008SitzbankTouran

*) Für Print-Jahresabonnenten kostenlos

Download
7/2008
4 Seiten 1,25 MB 1,50 € Zum Shop →
Artikelstrecke "Bauplan: Interieur"
Das könnte Sie auch interessieren

Diese Ausgabe 7/2008 bestellen

Branchen News
Anzeige