Bauplan: Gewindefahrwerk einbauen

Tieflieger

18.05.2018 Peter Klüver - Auch in Zeiten von elektronischer Dämpfer-Kontrolle sind echte Sportfahrwerke eine Option. Wir zeigen den Einbau.
© Jens Küster
Das Fahrwerk muss eingetragen werden

Seit vielen Jahren ist KW Automotive ein renommierter Anbieter von Sport- und Gewindefahrwerken. Für den Golf gibt es gleich drei Varianten von Sportfahrwerken mit jeweils zusätzlichen Verstellmöglichkeiten. Wir haben die maximale Ausbaustufe drei in einem Golf 7 GTD nachgerüstet.

Schlagwörter

GewindefahrwerkAusgabe 4/2018

*) Für Print-Jahresabonnenten kostenlos

Download
Das könnte Sie auch interessieren

Diese Ausgabe 4/2018 bestellen