Bauplan: Geschwindigkeitsregelanlage nachrüsten

Alles geregelt

23.03.2018 Peter Klüver - Ein Klassiker unter den Bauplan-Themen ist bei GUTE FAHRT seit fast 30 Jahren die Geschwindigkeits-Regelanlage. So wird ́s heute gemacht.
© Jens Küster
Bestellung über "Software als Produkt"

Die Bezeichnung Tempomat ist zwar ein Markenname der Daimler AG, doch gleichzeitig auch im Volksmund die gebräuchliche Bezeichnung für eine Geschwindigkeits-Regel-Anlage (GRA). Bis zu den 1990er-Jahren wurde diese Funktion mit einem pneumatischen oder elektromotorischen Stellglied realisiert, das im Motorraum via Bowdenzug den Gaszug am Vergaser (oder der Einspritzanlage) betätigte. Ein Steuergerät regelte das in Abhängigkeit von einem Raddrehzahlsensor gerade so, dass die eingestellte Geschwindigkeit eingehalten wurde.

Schlagwörter

GeschwindigkeitsregelanlageAusgabe 2/2018

*) Für Print-Jahresabonnenten kostenlos

Download

Diese Ausgabe 2/2017 bestellen