Abo Service

Alles über Volkswagen, Audi, Porsche, Skoda und Seat - Gute Fahrt Ausgabe 7/2021

Unbekannt

 · 24.06.2021

Alles über Volkswagen, Audi, Porsche, Skoda und Seat - Gute Fahrt Ausgabe 7/2021Foto: GF/Bürgermeister

Ab 25. Juni im Handel: Der neue VW T7 Multivan, Skoda Scala G-Tec im Intensivtest, Audi Q4 im Fahrbericht, großes Camping-Special und viele weitere spannende Themen!

Haftete der Elektromobilität bis vor gar nicht allzu langer Zeit noch der "Sonderstatus"-Stempel an, so ist sie mittlerweile mitten in der Gesellschaft angekommen. Die Infrastruktur erfährt einen starken Ausbau, das Angebot an E-Autos hat massiv zugenommen – gerade von Seiten des Volkswagen-Konzerns. Nach faszinierenden Leuchtturm-Projekten wie Supersportwagen und Luxus-SUV, die für die breite Masse kaum erreichbar waren, sorgt der aktuelle, breite Rollout von Elektroautos der Kompaktklasse für eine erschwingliche E-Mobilität für Jedermann.

  GUTE FAHRT Ausgabe 7/2021Foto: GF/Bürgermeister
GUTE FAHRT Ausgabe 7/2021

Dessen Dynamik zeigt sich auch daran, dass GUTE FAHRT in den letzten vier Wochen neben der Vorstellung des aufregenden E-Hatchback Cupra Born neue kompakte E-SUV von nicht weniger als drei Herstellern für Sie Probe fahren konnte: den Audi Q4 E-Tron als SUV und betörenden Sportback, den sehr dynamischen Skoda Enyaq iV 80x und den Sportler VW ID.4 GTX.

Volkswagens universellem E-SUV ID.4 widmete GUTE FAHRT in der Juni-Ausgabe (GF 6/21) ein umfangreiches Special mit Test, Kaufberatung, Technik und vielem mehr. Nach der Drucklegung hat Volkswagen die Angebotsstruktur überraschend verändert, bietet den ID.4 nicht mehr in neun, sondern ab sofort in drei Ausstattungslinien an. Damit ist die veröffentlichte Kaufberatung nicht mehr aktuell. Wir bitten das zu entschuldigen. GUTE FAHRT hat das ID.4-Special natürlich sofort komplett überarbeitet. Es kann in der GUTE FAHRT-App (erhältlich im Apple AppStore oder bei Google Play) heruntergeladen werden – entweder als separates Special oder in Form einer neu aufgelegten Gesamtausgabe 6/21. Darin erhalten Interessenten wertvolle Unterstützung bei der Auswahl des für sie passenden VW ID.4!

  Vorstellung: VW T7 MultivanFoto: VWN
Vorstellung: VW T7 Multivan

Für viele Volkswagen-Fans war der 10. Juni ein ganz besonderer Tag: Volkswagen Nutzfahrzeuge zeigte hier den flammneuen T7 Multivan, der die Kultbaureihe Bulli in die neue Zeit führen wird. Er wahrt sein großes Erbe, kommt freilich mit neuesten Assistenten, einem digitalen Cockpit und einem elektrifizierten Antrieb: Erstmals gibt es den Multivan auch als Plug-in-Hybrid, der das Raumwunder aus Hannover zum Zero-Emission-Vehicle für Berufspendler adelt. Natürlich werden auch für den T7 ultramoderne TSI und TDI verfügbar sein. Letztere fuhren auch in einem Klassiker der GUTE FAHRT-Vergleichstests auf: im Kampf um die Krone des besten Mittelklassekombi zwischen Audi A4 Avant und VW Passat Variant.