console.log ("Der neue Adserver-Tag eingebunden"); Reifezeugnis | Gute Fahrt
 

Fahrbericht: Skoda Rapid Spaceback

Reifezeugnis

27.06.2017 Arne Olerth - Mit feinen Design-Retuschen, neuen Assistenz-Systemen und frischen Infotainment-Systemen hat Skoda den Rapid verfeinert. Besonderes Schmankerl: die neuen, ultramodernen Dreizylinder-Motoren mit Turboaufladung – der Fahrbericht.
© Skoda (MarkusHeimbach)
Publikumsliebling Rapid Spaceback: Bei überzeugendem Gepäckraum bietet er citypraktische Vorteile durch seinen gegenüber dem Rapid 20 Zentimeter kürzeren Aufbau

Viel Auto fürs Geld – Skodas Kompaktklasse-Stars Rapid und Rapid Spaceback gelten als Paradebeispiel für diese Devise. Und das wird von den Kunden goutiert: "Nach dem Octavia ist der Rapid unser zweit-verkaufsstärkstes Auto und zeigt, dass wir uns ... um unsere Kernzielgruppen mit einem hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis kümmern", gibt Frank Jürgens, Geschäftsführer von Skoda Auto Deutschland, zu Protokoll. Schlanke 15.790 Euro kostet der praktische Rapid Spaceback in der Basis, der Rapid mit Stufenheck hundert Euro mehr. Jetzt hat Skoda die kompakten Zwillingsbrüder umfangreich überarbeitet.

Schlagwörter

Skoda RapidSpacebackAusgabe 6/2017

*) Für Print-Jahresabonnenten kostenlos

Download
Kommentare zu diesem Artikel
comments powered by Disqus
Das könnte Sie auch interessieren

Diese Ausgabe 6/2017 bestellen