console.log ("Der neue Adserver-Tag eingebunden"); Spanischer Meister | Gute Fahrt
 

Test: Seat Ateca 2.0 TDI 4Drive DSG

Spanischer Meister

08.10.2017 Martin Santoro - Der Seat Ateca weiß zu gefallen. Das spanische Kompakt-SUV ist schick, praktisch und wartet mit anspruchsvoller Technik wie dem 190 PS starken Top-Diesel, DSG und 4Drive auf. Passt die Kombination?
© Jan Bürgermeister
In der Summe seiner Eigenschaften beweist der Seat Ateca einmal mehr: Sein Erfolg kommt nicht von ungefähr

Auch wenn der frech gezeichnete Seat Ateca ein Kompakt-SUV ist, wollen rund 1,6 Tonnen bewegt werden. Mit den 190 PS des Zweiliter-TDI kommt der Allradler aber extra-flott auf Touren. Das bringt in Verbindung mit dem Doppelkupplungsgetriebe und der agilen Fahrwerksabstimmung viel Spaß. Ebenso erfreulich: der Verbrauch und das großzügige Raumangebot. Der Ateca 2.0 TDI 4Drive DSG ist somit auch etwas für sportliche Vielfahrer.  

Schlagwörter

Ausgabe 10/2017IAA 2017Seat Ateca

*) Für Print-Jahresabonnenten kostenlos

Download
Kommentare zu diesem Artikel
comments powered by Disqus
Das könnte Sie auch interessieren

Diese Ausgabe 10/2017 bestellen