console.log ("Der neue Adserver-Tag eingebunden"); S geht noch besser | Gute Fahrt
 

Test: Porsche 718 Cayman S

S geht noch besser

15.05.2017 Bernd Weiser - Die sportliche Speerspitze beim Porsche 718 Cayman ist die S-Version. Der Vierzylinder-Boxer bietet hier nicht nur 350 PS und 420 Nm sondern auch 2,5 Liter Hubraum
© Jan Bürgermeister
Miamiblau als Außenfarbe macht das Mittelmotor-Coupé zum Hingucker, 19-Zoll-Räder sind Serie. Die satt klingende Sportabgasanlage kommt optional

Dass ein um 50 PS stärkerer Cayman S seine 300 PS-Basis bei den Fahrleistungen toppt, darf erwartet werden. Doch der größere Hubraum tut auch dem Sound sehr gut, der Vierer-Boxer klingt jetzt viel bassiger und sonorer. Nimmt man dazu all die Fahrwerks-Goodies unseres Testwagens, wird aus dem kompakten Mittelmotor-Porsche ein echter, aber letztlich halt auch teurer Renner

Schlagwörter

Porsche 718 CaymanAusgabe 4/2017

*) Für Print-Jahresabonnenten kostenlos

Download
Kommentare zu diesem Artikel
comments powered by Disqus
Das könnte Sie auch interessieren

Diese Ausgabe 4/2017 bestellen