Test: Skoda Superb Combi Style 1.4 TSI ACT

In der Mitte klasse

22.05.2017 Bernd Weiser - Mit dem Superb Combi offeriert Skoda ein geräumiges Auto für Business und Familie. Wie passt dazu der 150-PS-TSI mit 1,4 Liter Hubraum und Zylinderabschaltung?
© Jan Bürgermeister
Der Superb braucht sich auch als feiner Business-Gleiter nicht hinter der etablierten Premium-Konkurrenz zu verstecken

Der Superb erweist sich im Alltag als feiner Begleiter mit üppigem Raumangebot und bestem Komfort, eine ideale SUV-Alternative, die zudem ausgewogene Fahrdynamik bietet. Dazu passt prächtig der 1,4-Liter-TSI-Benziner mit 150 PS, der gute Fahrleistungen mit niedrigem Verbrauch verbindet.

Schlagwörter

Skoda SuperbCombiTSIAusgabe 4/2017

*) Für Print-Jahresabonnenten kostenlos

Download
Kommentare zu diesem Artikel
comments powered by Disqus
Das könnte Sie auch interessieren

Diese Ausgabe 4/2017 bestellen