console.log ("Der neue Adserver-Tag eingebunden"); Graue Eminenz | Gute Fahrt
 

Test: Audi TT RS Roadster

Graue Eminenz

30.11.2017 Bernd Weiser - Auch der Roadster ist beim Audi TT als RS mit 400 PS zu haben. Das garantiert Supersport-Fahrleistungen plus den ungefilterten Sound­genuss des Fünfzylinder-Turbomotors
© Jan Bürgermeister
Eine eigenständige Front mit riesigen Lufteinlässen und mittigem Quattro-Schriftzug kennzeichnet das TT-Topmodell

Wer den ganz besonderen Roadster sucht, wird beim TT RS fündig. Nur die Ingolstädter bieten den Fünfzylinder mit seinem süchtig machenden Sound, der ohne Dach ungefiltert auf die Trommelfelle prallt. Da werden die gebotenen Supersport-Fahrleistungen fast schon zur Nebensache. Ja selbst der Komfort passt. Doch leider hat dies alles auch einen heftigen Preis.

Schlagwörter

Ausgabe 11/2017Audi TT RSTT Roadster

*) Für Print-Jahresabonnenten kostenlos

Download
Das könnte Sie auch interessieren

Diese Ausgabe 11/2017 bestellen