Test: Audi A3 Sportback 2.0 TDI S-Tronic

Feiner Dreier

24.01.2017 Bernd Weiser - Der neue Audi A3 bietet Infotainment- und Assistenzsysteme aus der Oberklasse. Dazu kommt ein vielfältiges Antriebsangebot. Ist der bullige Zweiliter-TDI mit 150 PS und S-Tronic die ideale Wahl?
© Stefan Bau
Mit seiner bis ins Detail perfekten Verarbeitung und der neuen Fülle an digitalen Extras erfüllt der neue A3 nachhaltig seinen Top-Premium-Anspruch in der Kompaktklasse

Im Premium-Segment der Kompaktwagen sind die Käufer gerne bereit, für den Luxus aus höheren Klassen tiefer in die Tasche zu greifen. Das weiß auch Audi und schickt den A3 mit allem ins Rennen, was heute angesagt ist – also neueste Infotainment- und Assistenzsysteme plus eine Top-Verarbeitung und besten Fahrkomfort. Nimmt man dazu den Zweiliter-TDI mit S-Tronic erhält man einen wahren Allrounder.

Schlagwörter

Audi A3SportbackTDIS-TronicAusgabe 1/2017

*) Für Print-Jahresabonnenten kostenlos

Download
Kommentare zu diesem Artikel
comments powered by Disqus
Das könnte Sie auch interessieren

Diese Ausgabe 1/2017 bestellen