Test: Porsche 718 Boxster S PDK

Das Blas-Quartett

03.10.2016 Arne Olerth - Porsche reduziert die Zahl der Zylinder im Mittelmotor-Roadster auf vier – ein Grund zum Trauern? Keineswegs, der Porsche 718 Boxster S bietet mit Turbotechnik und optimiertem Fahrwerk Fahrspaß satt
© Stephan Repke
Porsche 718 Boxster S: Mehr Sport, weniger Zylinder

Test kompakt: Der neue Vierzylinder-Turbo hebt das Fahrvergnügen im 718 Boxster S auf ein noch höheres Niveau. Der Boxer ist gleichermaßen durchzugsstark wie drehfreudig – bei angemessenem Verbrauch. Im Verbund mit dem weiterentwickelten Fahrwerk zelebriert der Roadster eine Dynamik der Extraklasse. Der Sound aber ist Geschmackssache. 

Schlagwörter

Ausgabe 9/2016Porsche 718 Boxster

*) Für Print-Jahresabonnenten kostenlos

Download
Das könnte Sie auch interessieren

Diese Ausgabe 9/2016 bestellen