Vernunft-Sportler: Der Spaceback ist bei gleichem Radstand 18 Zentimeter kürzer als die Stufenheck-Limousine
Test: Skoda Rapid Spaceback 1.2 TSI 90 PS
Vernunft-Sportler

Der Skoda Rapid Spaceback ist genau richtig geraten. Seine Vorzüge liegen in Raumangebot, Wirtschaftlichkeit und Komfort. Wie verträgt sich der Basis-Benziner mit dem sportlichen Monte Carlo-Paket?

mehr →
Last und Laune: Der schicke S4 Avant pflegt die hohe Kunst des optischen Understatement. Technisch und Fahrdynamisch ist er ein Sportwagen PDF
Weg-Bereiter: Mit einer Länge von 4,38 Metern ist der Q3 noch kompakt, dazu kommt ein gutes Interieur-Raumangebot PDF
Mannschaftswagen: Der zieht die Kuh vom Eis: Mit seinen gewaltigen Platzangebot löst der Caddy Maxi auch anspruchsvolle Transport-Aufgaben – ganz gleich ob Umzug, Ausflug mit der Großfamilie oder dem Sportverein PDF
Grün gemacht: Die Fahrwerkstieferlegung um 15 Millimeter schm&auml;lert den<br />
	Komfort kaum, unterst&uuml;tzt daf&uuml;r das Sparen PDF
Turnier-Sieger: Gep&auml;ck-Unterbringung im H&auml;nger muss nicht sein: Der raumgewaltige Sharan bietet eine fast 1.000 Liter gro&szlig;e Alternative im Heck PDF
Schön schnell: Das Audi S5 Coup&eacute; macht in jeder Umgebung und von allen Seiten betrachtet eine herausragende Figur PDF
Kleiner Großer: &quot;Arablau&quot; hei&szlig;t die Farbe, welche die knackigen Kanten und polygonen Fl&auml;chen des City-SUV Audi Q2 besonders gut zur Geltung bringt PDF
Der Boss: Sicher &ndash; 240 PS m&uuml;ssen nicht sein. Doch bisher ist nach einer Kostprobe jeder der neuen Leichtigkeit des Tiguan-Fahrens verfallen PDF
Vier gewinnt: Dunkle Kontraste, markante Schulterlinie und sportliche Exterieur- Details &ndash; der schn&ouml;rkellose und &uuml;bersichtliche Fabia pr&auml;sentiert sich rundum als erwachsener Begleiter PDF
Nass gemacht: Beim Handling macht dem Cayman keiner was vor, neutral und ultraschnell geht es um die Pylonen. Der Sound trifft nicht jeden Geschmack PDF
Eine runde Sache: Gute Fahrleistungen, geringer Verbrauch PDF
Feiner Dreier: Mit seiner bis ins Detail perfekten Verarbeitung und der neuen F&uuml;lle an digitalen Extras erf&uuml;llt der neue A3 nachhaltig seinen Top-Premium-Anspruch in der Kompaktklasse PDF
Der Platzhirsch: Auch mit Frontantrieb liefert der neue Tiguan eine &uuml;berzeugende Vorstellung. Dazu passt ausgezeichnet der kraftvoll agierende und zudem recht sparsame 1,4 Liter TSI mit 150 PS PDF
Doppelt hält länger: Der High-Tech auf allen Ebenen verbirgt sich hinter den Kulissen, im Vordergrund stehen die perfekte Verarbeitung, feinste Materialien und ein perfektes Wohlf&uuml;hl-Ambiente PDF
Raum-Wagen: Die Verarbeitungsqualit&auml;t des Superb steht der von so manch vergleichbarem Premium-Angebot in nichts nach. PDF
Gegen den Strom: Audi A4 Avant 2.0 TFSI Ultra S-Tronic PDF
Zugabe: Test: VW Tiguan 2.0 TDI DSG 4Motion Highline (190 PS) PDF
Mehr geht nicht: Test: Porsche Turbo S Cabrio PDF
Das Blas-Quartett: Porsche 718 Boxster S: Mehr Sport, weniger Zylinder Video , PDF
Ein treuer Begleiter: Der angenehm ruhige und &uuml;berraschend agile 1,6 Liter TDI ist ein idealer Partner f&uuml;r den ger&auml;umigen Sportsvan. Mit knapp 6 Litern auf 100 km passt auch der Verbrauch PDF
Basis-Sportler: Die dritte Generation der Design-Ikone TT vereint in gekonnter Weise klassische Elemente wie den Alu-Tankdeckel mit einer knackig-modernen Linienf&uuml;hrung PDF
Freude am Sparen: Audi A4 Avant 2.0 TDI Ultra (2016) PDF
Wald-Meister PDF
Großer Sport: In Sachen Fahrdynamik erschlie&szlig;t der Cayenne GTS v&ouml;llig neue SUV-Welten, rennt in nur 8,13 Minuten um den N&uuml;rburgring PDF
Spar-Dynamik PDF