Audi Q5L

SUV XL

03.05.2018 Gute Fahrt - 4,77 Meter Länge, reichlich Platz für fünf Personen und für viel Gepäck: Auf der Beijing Motor Show vom 25. April bis 4. Mai präsentiert Audi den neuen Q5L

Die Langversion des erfolgreichen SUV wendet sich speziell an Kunden in China. Sie können zwischen fünf Austattungslinien und zwei Leistungsversionen des 2.0 TFSI wählen – der Allradantrieb quattro ist Serie.
Audi-Kunden in China schätzen traditionell Autos mit großem Raumangebot und hohem Prestigewert.

© Audi
Audi Q5L (China)

Der Audi Q5L ist der erste SUV der Marke in einer Langversion. Gegenüber seiner Ausgangsbasis ist er beim Radstand und in der Außenlänge um jeweils 88 Millimeter gewachsen. Davon profitieren die Fondpassagiere: Sie bekommen zusätzliche Kniefreiheit von 110 Millimeter. Der Gepäckraum bietet je nach Stellung der Fondsitz­anlage unverändert 550 bis 1.550 Liter Volumen.

Als Antrieb des Audi Q5L dient ein Bestseller auf dem chinesischen Markt: der kraftvolle und effiziente Vierzylinder-Turbo 2.0 TFSI. Erhältlich ist er mit 140 kW (190 PS) oder mit 185 kW (252 PS). In 8,6 beziehungsweise 6,7 Sekunden beschleunigt er laut Audi das SUV von null auf 100 km/h. Nach der chinesischen Abgasnorm C5 beträgt der Verbrauch mit 20-Zoll-Rädern 6,9 beziehungsweise 7,3 Liter pro 100 km – entsprechend einer CO2-Emission von 164 beziehungsweise 174 g/km. Eine serienmäßige Siebengang-S tronic leitet die Kräfte auf den Allradantrieb quattro mit ultra-Technologie, der ebenfalls Standard ist. 

Schlagwörter

Audi Q5LPeking

Das könnte Sie auch interessieren