console.log ("Der neue Adserver-Tag eingebunden"); Mit Drive | Gute Fahrt
 

Skoda Octavia Drive

Mit Drive

25.01.2017 Gute Fahrt - Der umfangreich überarbeitete Octavia ist ab sofort auch als reichhaltig ausgestattetes Sondermodell Drive bestellbar und komplettiert damit neben Fabia, Rapid und Yeti als vierte Baureihe die Drive-Sondermodelle.
© Skoda
Ab sofort bestellbar: das Sondermodell Skoda Octavia Drive. Kunden profitieren von einem Preisvorteil von bis zu 1.940 Euro gegenüber einem vergleichbar ausgestatteten Serienmodell.

Der Octavia Drive steht als Limousine und Kombiversion zur Wahl und hat serienmäßig viele attraktive Merkmale an Bord. Hierzu zählen das hochwertige Infotainmentsystem Bolero, 17-Zoll-Leichtmetallfelgen, Dreispeichen-Multifunktions-Lederlenkrad, Klimaanlage Climatronic, beheizbare Vordersitze sowie eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung. Zusätzlich bietet Octaviafür das Drive-Sondermodell drei attraktive Ausstattungspakete an. Damit profitieren Kunden von einem Preisvorteil von bis zu 1.940 Euro gegenüber einem vergleichbar ausgestatteten Serienmodell. Als weiteres Highlight erweitert Octaviadie Garantie für den Octavia Drive auf bis zu fünf Jahre.

Das Leistungsangebot reicht von 63 kW (86 PS) bis 132 kW (180 PS). Je nach Motorisierung sind sowohl manuelle Fünf- und Sechsganggetriebe als auch Doppelkupplungsgetriebe (DSG) mit sechs oder sieben Gängen verfügbar. Sowohl der Topbenziner als auch das stärkste Dieselaggregat können zudem mit Allradantrieb kombiniert werden.

Die Preise starten bei 21.590 Euro.

Schlagwörter

SondermodellSkoda Octavia

Das könnte Sie auch interessieren