console.log ("Der neue Adserver-Tag eingebunden"); Latin Limo | Gute Fahrt
 

Neues VW-Modell für Brasilien

Latin Limo

17.11.2017 Gute Fahrt - Mit der Weltpremiere der vollständig neu entwickelten kompakten Limousine Virtus im brasilianischen Sao Paulo will Volkswagen die Neuausrichtung der Marke in Südamerika weiter vorantreiben.
© Volkswagen
VW Virtus

Das 4,48 m lange Fastback-Modell bietet einen 2,65 m langen Radstand, Platz für fünf Erwachsene und zusätzlich einen der größten Kofferräume seiner Klasse mit 521 Litern Volumen.

Der neue Virtus ist nach dem Golf und dem neuen Polo das dritte Modell der brasilianischen Modelloffensive auf Basis der MQB-Technologie. Bis 2020 folgen u.a. eine vollständig erneuerte Pick-up-Modellreihe und weitere lokal produzierte SUV. Für die Fertigung des Virtus und des Polo am Standort Anchieta, rund 20 km südlich von Sao Paulo, sind rund 660 Mio. Euro in die Modernisierung der Anlagen geflossen.

Schlagwörter

VW Virtus

Das könnte Sie auch interessieren