Volkswagen in Peking

Klassik und Visionen

24.04.2018 Gute Fahrt - Volkswagen setzt die Produkt- und Technologieoffensive auf seinem wichtigsten Markt konsequent fort: 2018 werden in China neun neue Modelle präsentiert.

Auf der Messe "Auto China 2018" in Peking feiern die neue Generation des Lavida, des Marktführers unter den kompakten Limousinen, und der neue Volkswagen CC, die in China gefertigte Version des Arteon, ihre Premiere. Darüber hinaus unterstreicht Volkswagen auf der Messe mit dem neuen Touareg und dem T-Roc seine Ambition im wichtigen SUV-Segment. Einen Blick in die Zukunft wirft Volkswagen mit der Studie I.D. VIZZION, der elektrischen und autonom fahrenden Oberklasse-Limousine von übermorgen.

© Volkswagen
Der neue VW Lavida (China)

Mit fast 3,2 Millionen verkauften Fahrzeugen war Volkswagen im Jahr 2017 die erfolgreichste Marke in China. Das Jahr 2018 schreibt diesen Erfolg fort: Mehr als 750.000 Auslieferungen im ersten Quartal bedeuten gegenüber dem Vorjahr ein weiteres Wachstum um 8,6 Prozent. Um diese starke Position zu sichern, hat Volkswagen unter dem Titel "Move forward" eine umfangreiche Markeninitiative für den chinesischen Markt gestartet: Das Modellprogramm wird komplett erneuert und in zusätzlichen Marktsegmenten deutlich erweitert. Dazu kommt ein umfangreiches Angebot an "New Energy Vehicles" mit Plug-In-Hybrid oder vollelektrischem Antrieb.

Bei der "Auto China 2018" in Peking, der führenden Automobilmesse im Land, steht das klassische, für China weiterhin sehr wichtige Segment der Limousinen im Mittelpunkt. Angeführt wird es seit Jahren vom Volkswagen Lavida, allein in 2017 entschieden sich rund 450.000 Kunden für die kompakte Limousine. Die komplett neue Generation überzeugt durch ihre klare Designsprache und ein deutlich gewachsenes Raumangebot. Der neue Lavida basiert auf dem Modularen Querbaukasten MQB des Volkswagen Konzerns und nutzt all dessen Stärken in punkto effizienter Antrieb und moderner Infotainment- und Assistenzsysteme.

Schlagwörter

PekingUnternehmen

Das könnte Sie auch interessieren