console.log ("Der neue Adserver-Tag eingebunden"); Bühne frei! | Gute Fahrt
 

Vorverkauf des neuen Polo

Bühne frei!

04.08.2017 Gute Fahrt - Ab sofort kann die Neuauflage des Polo bestellt werden. Der Neue wartet mit mehr Platz sowie mit modernen Assistenz- und Komfortsystemen auf.

Die neue Polo Generation wird in den drei klassischen Ausstattungsversionen Trendline, Comfortline, Highline und als Sondermodell "Launch" angeboten. Die Sonderversion Polo Beats (u.a. mit einem 300-Watt-Soundsystem), das sportliche Top-Modell Polo GTI (mit 147 kW / 200 PS) und eine Erdgasvariante folgen sukzessive bis zum Jahresende.

© Volkswagen
Polo (2017)

Schon die Grundversion Polo "Trendline" verfügt serienmäßig über LED-Tagfahrlicht mit Coming- und Leaving-Home-Funktion, einen Speedlimiter (Geschwindigkeitsbegrenzer) und das Umfeldbeobachtungssystem "Front Assist" mit City-Notbremsfunktion und Fußgängererkennung. Dank des MQB (Modularer Querbaukasten) sind eine Vielzahl an Assistenzsystemen optional erhältlich. Dazu zählen die automatische Distanzkontrolle "ACC" (jetzt bis zu einer Geschwindigkeit von 210 km/h aktivierbar), der Spurwechselassistent "Blind Spot Detection" mit "Ausparkassistent", die teilautomatische Ausparkfunktion "Park Assist" und eine "Rangierbremsfunktion", die automatisch vor Parkremplern schützt.

Zum Vorverkaufsstart sind drei Motorvarianten bestellbar: Neben den zwei 1,0-Liter Benzinern mit 48 kW / 65 PS und 55 kW / 75 PS wird auch ein 1,0 Liter TSI mit 70 kW / 95 PS angeboten. Alle Aggregate sind serienmäßig mit Start-Stopp-System und Rekuperationsmodus ausgestattet. Ab einer Leistung von 70 kW ist auch die Kombination mit einem Doppelkupplungsgetriebe (DSG) möglich.

Die Preise beginnen ab 12.975 Euro (1,0 l mit 48 kW / 65 PS).

Schlagwörter

VW Polo

Kommentare zu diesem Artikel
comments powered by Disqus
Das könnte Sie auch interessieren