Alles über Volkswagen, Audi, Porsche, Skoda und Seat

Gute Fahrt Ausgabe 7/2017

29.06.2017 Joachim Fischer - Ab 30. Juni am Kiosk: Der neue VW Polo, Skoda Karoq, VW Arteon im Fahrbericht, Seat Ateca und vieles mehr!

Die Redaktion bedankt sich ganz herzlich für das vielstimmige Lob und die Glückwünsche zur nun abgeschlossenen Markenerweiterung in GUTE FAHRT. Mit Skoda und Seat haben wir jetzt regelmäßig zwei weitere, sehr interessante Hersteller aus dem Volkswagen-Konzern an Bord, die das Heft und unseren Digital-Auftritt noch spannender, noch abwechslungsreicher machen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und können deshalb in dieser Ausgabe neben der Weltpremiere des neuen VW Polo auch gleich noch die Vorstellung des brandneuen Skoda Karoq feiern, der den beliebten Yeti ablösen wird.

© Jan Bürgermeister/GF
GUTE FAHRT Ausgabe 7/2017

Von Seat rollte erstmals ein Ateca auf den Redaktionshof und hinterließ auf Anhieb mächtig Eindruck. Bei Audi stellten wir den bewähr­ten Q3 dem frechen, neuen Q2 gegenüber und wollten wissen, wo deren jeweilige Stärken liegen.

© Stephan Repke
Vergleichstest: Audi Q2 vs. Q3

Schließlich testeten wir mit dem Porsche Panamera S Diesel den derzeit schnellsten Diesel-PKW der Welt. Allein diese Aufzählung verdeutlicht, wie vielseitig inzwischen das automobile Angebot des VW-Konzerns ist – und nun auch das von GUTE FAHRT. Doch nicht nur bei den Neuvorstellungen, Tests und Fahrberichten stehen nun insgesamt fünf Marken im Fokus, auch bei unseren Rubriken News, Im Focus und den fast schon legendären Bauanleitungen sowie bei Rat&Tat werden künftig nicht nur Volkswagen und Audi sondern auch Skoda und Seat berücksichtigt werden.

© Volkswagen
Weltpremiere: Der neue Polo
© Skoda
Vorstellung: Skoda Karoq
© Volkswagen
Fahrbericht: VW Arteon TSI/TDI 4Motion

Schlagwörter

Ausgabe 7/2017

Diese Ausgabe 7/2017 bestellen