Bauplan: Fußraumbeleuchtung nachrüsten

Es werde Licht!

04.02.2018 Peter Klüver - Man glaubt gar nicht, um wieviel einladender eine Fußraumbeleuchtung das Einsteigen macht. Wir zeigen die Nachrüstung
© Jens Küster
Sicherer und Schuhspitzenschonender Eintritt 

Wer es sich einfach machen möchte verwendet den Kufatec-Nachrüstsatz 39969 (46 Euro, Kabelsatz mit zwei LED-Leuchten) sowie den Dongle 40076 (49 Euro), der die Funktion im Body-Control-Modul aktiviert, sodass auch der Einstellregler unter "Setup" im Mitteldisplay verfügbar ist. Unseren Musterverbau haben wir an einem 2016er Volkswagen Touran durchgeführt. Die Arbeitsschritte sind aber prinzipiell auch auf Golf 7, Golf Sportsvan, Passat B8, Tiguan 2016 sowie Modelle von Audi, Seat und Skoda  übertragbar. Für die Vorgänger (Golf 6, Passat B7 usw.) gibt es von Kufatec eigene Kabelsätze.

Weiter unten können Sie zusätzlich den passenden Quick Service für die hinteren Fußraumleuchten herunterladen.

Schlagwörter

Ausgabe 1/2018Fußraumbeleuchtung

*) Für Print-Jahresabonnenten kostenlos

Download
Das könnte Sie auch interessieren

Diese Ausgabe 1/2018 bestellen