Klein und pfiffig

11.02.2013 Gute Fahrt - Mit einem neuen Sondermodell erweitert Volkswagen ab sofort das Angebot des superkompakten Viersitzers: Der cheer up! glänzt mit Vorzügen im Exterieur und Interieur zu einem Preisvorteil von bis zu 895,- Euro
© Gute Fahrt

Das Exterieur-Design des cheer up! wird geprägt von den 15 Zoll großen Leichtmetallfelgen „spoke anthracite“ und Außenspiegeln sowie seitlichen Schutzleisten in „galvano grey“. Für gute Sicht bei allen Witterungsverhältnissen sorgen die Nebelscheinwerfer mit Chromeinfassung.

Serienmäßig an Bord ist außerdem das Radio RCD 215 mit zwei Lautsprechern. Der up!-Schriftzug in den Türeinstiegsleisten deutet bereits auf den lebendigen Charakter des Interieurs hin. Die Sitze im eigenständigen Design „cheer“, Textilfußmatten und Chromappli-kationen an Luftausströmern, Radioblende, Lichtschalter und im Kombiinstrument unterstreichen das moderne Ambiente. Eine hochwertige Lenkradspange und der Schaltknauf mit spezieller Linse runden das Bild des Lifestyle-Citystars ab. Für das Dashpad stehen zunächst vier, ab Sommer sogar fünf verschiedene Lackierungen zur Auswahl.

Antriebsseitig greift der cheer up! auf alle Motor-Getriebevarianten des up! zurück. Sie leisten zwischen 44 kW / 60 PS und 55 kW / 75 PS, dazu zählt auch das Sparwunder eco up! mit Erdgasantrieb (50 kW / 68 PS). Der Einstiegspreis des cheer up! liegt bei 11.825,- Euro und sichert dem Kunden einen Preisvorteil von 895,- Euro gegenüber einem vergleichbar ausgestatteten Serienmodell.

Schlagwörter

Ausgabe 12/2012

Diese Ausgabe 12/2012 bestellen