Audi SQ5 auch als Benziner

08.01.2013 Gute Fahrt - Das neue Topmodell der Baureihe, speziell konzipiert für Märkte wie die USA, Kanada und China, nutzt einen aufgeladenen 3.0 TFSI-Motor mit 354 PS
© Gute Fahrt

Der neue Audi SQ5 präsentiert sich das erste Mal als Benziner mit 260 kW (354 PS) Leistung und 470 Nm Drehmoment (346,65 lb-ft) auf der Detroit Motorshow. Das neue Topmodell der Baureihe nutzt einen aufgeladenen 3.0 TFSI-Motor. Er sprintet in 5,3 Sekunden von null auf 100 km/h (0-62 mph) und weiter auf 250 km/h (155 mph) Spitze.

Im dritten Quartal 2013 kommt der SQ5 zu den Händlern in den USA. Die Serienausstattung ist großzügig — neben den erwähnten Features umfasst sie Xenon-plus-Scheinwerfer mit LED-Tagfahrlicht, den Ladekantenschutz aus Edelstahl und das Fahrerinformationssystem mit Farbdisplay. Der Gepäckraum fasst bis zu 1.560 Liter.

Der Audi SQ5 ist speziell für die Märkte USA, Kanada, Russland, China, Japan, Singapur, Südkorea, Südafrika, Mexiko, Brasilien, Argentinien, Chile und Ukraine konzipiert. In Deutschland und vielen anderen europäischen Märkten nimmt der SQ5 TDI seine Rolle als sportliches Topmodell der Q5-Baureihe ein.

Schlagwörter

Ausgabe 12/2012

Diese Ausgabe 12/2012 bestellen