Serienversion in Los Angeles: Jetta Hybrid

29.11.2012 Gute Fahrt - Volkswagen of America bringt eines der effizientesten Automobile der Welt auf den Markt
© Gute Fahrt

Volkswagen of America bringt eines der effizientesten Automobile der Welt auf den Markt: den neuen Jetta Hybrid. Für Vortrieb sorgt dabei die sparsame und umweltfreundliche Allianz aus einem Hightech-Turbobenziner (TSI mit 110 kW / 150 PS) und einem emissionsfrei arbeitenden Elektromotor (20 kW). Die Kraftübertragung übernimmt das 7-Gang-DSG. Obwohl dieser Hybrid-Antrieb souveräne Fahrleistungen ermöglicht (0-60 mph in weniger als 9 Sekunden), setzt sich der neue Jetta Hybrid mit einem extrem niedrigen Verbrauchswert von 45 mpg (kombiniert) in Szene. Die sportliche Limousine benötigt damit rund 20 Prozent weniger Kraftstoff, als ein ähnlich starker Wagen mit konventionellem Antrieb.

Per Knopfdruck kann der neue Jetta Hybrid auch bewusst vom Fahrer gesteuert bis zu einer Geschwindigkeit von 44 mph und einer Distanz von 1,3 Meilen (je nach Terrain und Betriebsbedingungen) rein elektrisch und damit ohne jegliche Emissionen gefahren werden.

Schlagwörter

Ausgabe 12/2012

Diese Ausgabe 12/2012 bestellen