Neuer Santana für China

30.10.2012 Gute Fahrt - Das Erfolgsmodell von Volkswagen in China startet in der zweiten Generation als komplette Neuentwicklung
© Gute Fahrt

Mitte der 80er Jahre leitete Volkswagen mit dem Santana in China nicht nur die Mobilisierung eines ganzen Landes ein. Mit fast vier Millionen verkauften Exemplaren zählt dort die Stufenheck-Limousine zu den erfolgreichsten Modellen.

Die aktuelle Santana-Generation wurde komplett neu entwickelt. Dank des intelligenten Raumkonzeptes und dem 2.603 Millimeter langen Radstand steht im Fond spürbar mehr Knieraum zur Verfügung, auch das Laderaumvolumen fällt mit 480 Litern großzügig aus.

© Gute Fahrt

ABS, Front-, Seiten- und Kopfairbags, das elektronische Stabilisierungsprogramm ESC, Klimaanlage/ -automatik, elektrisches Schiebedach, Leichtmetallräder, Parksensoren und eine Lederausstattung sind je nach Ausstattungsvariante serienmäßig oder optional erhältlich. Der Santana ist in China in den Versionen Trendline, Comfortline und Highline zu haben.

Angetrieben wird er von Vierzylinder-Saug-Aggregaten mit 90 und 110 PS aus der neu entwickelten Ottomotoren-Baureihe EA 211. Im Vergleich zum Vorgänger konnten der Verbrauch und die CO2-Emissionen um bis zu 28 Prozent reduziert werden.

Produziert wird der neue Santana in China bei der Shanghai Volkswagen Automotive.

Schlagwörter

Ausgabe 11/2012

Diese Ausgabe 11/2012 bestellen