Panamera Platinum Edition

18.10.2012 Gute Fahrt - Porsche bietet ab Ende November eine besonders exklusive und edle Variante des Panamera an: die Platinum Edition Die elegante Sonder-Edition zeichnet sich durch eigenständige Designmerkmale in platinsilbermetallic aus, verbunden mit einer erweiterten Serienausstattung und exklusiven Details.
© Gute Fahrt

In platinsilbermetallic ausgeführt sind die Außenspiegel-Unterschalen, die Lufteinlassgitter-Lamellen, die seitlichen Luftauslassblenden in Turbo-spezifischer Formgebung, die Zierleiste auf dem Heckdeckel, sowie der Heckdiffusor. Durch die in schwarz Hochglanz gehaltenen Seitenscheibenleisten ergibt sich ein stimmiges Gesamtbild im Exterieur.

Serie sind unter anderem die Bi-Xenon-Hauptscheinwerfer, der Park Assistent vorne, automatisch abblendende Außen- und Innenspiegel und 19-Zoll große Panamera Turbo-Räder mit farbigen Porsche-Wappen.

Die neue Bi-Color-Kombination schwarz/luxorbeige sorgt auch im Interieur für ein besonders edles Ambiente. Sie ist ausschließlich für die Panamera Platinum Edition serienmäßig als Teillederausstattung und optional auch als Volllederausstattung erhältlich. Weitere Highlights sind das serienmäßige Sport Design-Lenkrad, die geprägten Porsche-Wappen auf den Kopfstützen sowie die vorderen Türeinstiegsblenden mit Schriftzug „Platinum Edition“.

© Gute Fahrt

Darüber hinaus gehört die Servolenkung Plus ebenso zum Serienumfang wie die Sitzheizung für die vorderen Sitze. Das serienmäßige Porsche Communication Management (PCM) mit Navigationsmodul weist dem Fahrer der Platinum Edition den Weg. Mit einem hochauflösenden Siebenzoll-TFT-Touchscreen und elf Lautsprechern mit einer Gesamtleistung von 235 Watt unterstützt das Porsche Communication Management dank Navigationsmodul nicht nur bei der dynamischen Routenberechnung, sondern sorgt auch für sattem Klang.

Der Preis des Panamera Platinum Edition liegt in Deutschland bei 79.707 Euro einschließlich Mehrwertsteuer, die Diesel-Variante kostet 82.206 Euro und der Panamera 4 Platinum Edition ist für 87.323 Euro zu haben.

Schlagwörter

Ausgabe 10/2012

Diese Ausgabe 10/2012 bestellen