Gute Fahrt Ausgabe 6/2017
Alles über Volkswagen, Audi, Porsche, Skoda und Seat
Gute Fahrt Ausgabe 6/2017

Ab 26. Mai am Kiosk: Herzlich Willkommen Seat! Die fünfte Marke im GUTE FAHRT Programm.

mehr →
Kurz und bündig PDF
Vergleichstest: Audi A1 vs. Skoda Fabia vs. VW Polo
Kurz und bündig

Lässiger Lifestyle versus bewährte Vernunft und Solidität. Audi setzt mit dem A1 bewusst auf andere Reize als VW mit dem Polo und Skoda mit dem Fabia. Welches Rezept ist das bessere? 

mehr →
Golf GTI First Decade
GTI unter Strom

13 Auszubildende von Volkswagen und Sitech stehen unter Hochspannung, denn sie stellen am Wörthersee den ersten GTI vor, der auch mit Strom fahren kann: den Golf GTI First Decade.

mehr →
Jetzt geht's richtig up!
VW up! GTI
Jetzt geht's richtig up!

Volkswagen wird – als Weltpremiere beim diesjährigen GTI-Treffen am Wörthersee (24. bis 27. Mai) – einen kompakten Sportler im Format des Ur-GTI präsentieren: den up! GTI.

mehr →
Aktuelle Testberichte
In der Mitte klasse: <p>
	Der Superb braucht sich auch als feiner Business-Gleiter nicht hinter der etablierten Premium-Konkurrenz zu verstecken</p> PDF
Nachgeladen: <p>
	Der beim 911 Targa charakteristische &Uuml;berrollb&uuml;gel kommt beim neuen GTS nicht im Alu-Look sondern in mattem Schwarz</p> PDF
Hauptsache Tiguan: <p>
	Auch mit dem 115 PS starken Einstiegs-Diesel ist der VW Tiguan der<br />
	&quot;King&quot; seiner Klasse. Wer mehr Reisen als Rennen will, dem wird nichts fehlen</p> PDF
Q vadis PDF
Up!-geliefert PDF
S geht noch besser: <p>
	Miamiblau als Au&szlig;enfarbe macht das Mittelmotor-Coup&eacute; zum Hingucker, 19-Zoll-R&auml;der sind Serie. Die satt klingende Sportabgasanlage kommt optional</p> PDF
Chef im Ring PDF
Wem die Sonne lacht PDF
Ein Kleiner zeigt Größe PDF
Das 5. Element: R&uuml;ckleuchten in LED-Technologie sind Serie, dynamisiertes Blinklicht gibt es zu den aufpreispflichtigen LED-Scheinwerfern PDF
Aktuelle Bauanleitungen
Quick Service
DataPlug für Smartphones

Der DataPlug von Volkswagen Zubehör (5GV 051 629D, rund 40 Euro) sendet in Echtzeit Fahrzeug- daten an ein per Bluetooth gekoppeltes Smartphone. Dazu wird er auf die 16polige Diagnose-Buchse (OBD – On-Board-Diagnose) von Volkswagen ab Modelljahr 2008 aufgesteckt und von dort mit Strom versorgt.

mehr →
Marder ins Museum: <p>
	Den kompletten Nachr&uuml;stsatz Marderschutz M4700BVWZ gibt es unter der Nummer 000 054 650J beim VW-Partner</p> PDF
Bauplan: Marderabwehr
Marder ins Museum

K&K hat die Marderabwehr entscheidend weiterentwickelt – in Form von Multi-Kontakt-Bürsten. Die verabreichen auch dann einen Stromschlag, wenn kein anderes Körperteil auf Masse steht.

mehr →
DAB+ im VW Up!: <p>
	Die Originalteile gibt es bei jedem Volkswagen-Partner. Infos auch unter www.volkswagen-zubehoer.de im Online-Shop</p> PDF
Bauplan: Radio RCD215 DAB+
DAB+ im VW Up!

Digitalradio in der kleinsten Hütte – das verspricht das RCD 215 DAB+ im Volkswagen Up! Wir zeigen die Nachrüstung

mehr →
Extra-Infos: Der Mustereinbau findet am VW Touran statt PDF
Bauplan: Zusatz-Instrumente
Extra-Infos

Die Zusatz-Instrumente in manchen Beetle und Scirocco wecken Nachrüst-Wünsche bei Besitzern anderer VW-Modelle. GUTE FAHRT weist den Weg

mehr →
Neues Programm PDF
Bauplan: App Connect
Neues Programm

Mittels App-Connect ziehen Android Auto, Apple CarPlay und MirrorLink in aktuelle Volkswagen-Modelle ab Golf 7 ein

mehr →
Quickservice: Smartphonehalter
Smartphonehalter

Wenn das Smartphone fest mit dem Auto verbunden ist, darf es vom Fahrer auch während der Fahrt (und bei Stillstand mit laufendem Motor) straffrei bedient werden. Das ermöglicht der Smartphone-Halter 000 051 435 AA von Volkswagen Zubehör (rund 18 Euro).

mehr →